Updates

16.01.2017 v.Labor / Institut
21.01.2014 Laborbeagletreffen 2014
07.11.2015 Zuhause verloren / Nofälle
30.10.2013 v. Pflegestelle
24.03.2014 Vermittlungshilfe
07.10.2013 Links
05.09.2013 Laborbeagletreffen 2013
28.06.2013 Amy aus Nordwalde
25.06.2013 Bilder unserer Schützlinge
24.06.2013 Patenschaft
24.06.2013 Zuhause gefunden
27.05.2013 Zuhause gefunden
19.03.2013  Team
10.03.2013 Geschichten Amy-Nordwalde
02.03.2013  Aktuelles
02.03.2013  Zuhause gefunden
01.03.2013  Team

NetObjects Web Design Placeholder

Micky und Bella suchen leider ganz dringend ein neues Zuhause, da Frauchen ihnen krankheitsbedingt nicht mehr gerecht werden kann.

Eine Pflegestelle für die 2 würde uns auch schon helfen.

 

Leider müssen die 2 ihr Zuhause aus gesundheitlichen Gründen von Frauchen
ihr Zuhause verlassen

Beide erhalten morgens und abends je 40 Gramm Trockenfutter und beide sind keine Kostverächter und fressen, was man ihnen anbietet - auch Obst und Gemüse.

Beide Hunde werden vor dem hinstellen der Futternäpfe ins "Platz" geschickt. Bella bekommt immer zu erst ihr Futter.

Nachdem sie gefressen haben, werden sie wieder ins "Platz" geschickt und erhalten (vorher vom Futternapf entnommen) ein Leckerli.

Sie gehen gerne spazieren - auch weitere Strecken. Sie waren beide ca. 2 Jahre lang auf dem Hundeplatz und hier wurde die"Unterordnung" gelernt. Bella - die Hündin in dem roten Bettchen - läuft ohne Leine Fuß, kann abgelegt werden und macht für ein Leckerli Alles - durch Röhren laufen, über Hindernisse springen usw.

Micky ist eher die Gemütliche. Sie braucht nur ein Bettchen, Futter, Streicheleinheiten und dann ist sie zufrieden. Sie hat noch nie gebellt.

Beide Hunde kann man bis zu fünf Stunden alleine lassen und sie sind Stubenrein.

Bella ist der Boss aber Micky macht ihr das auch nicht streitig. Beide vertragen sich mit anderen Hunden und Katzen. Auch Kinder sind kein Problem - sie mögen es nur nicht, wenn Kinder sehr laut sind oder herumspringen, dann verziehen sie sich unter den Tisch oder in eine Ecke.

Bella springt immer wieder mal auf das Sofa oder in unser Bett, obwohl sie das nicht darf. Sie möchte abends in ihr Bettchen gelegt werden, dann ist auch die ganze Nacht Ruhe.

Im Sommer liegen beide gerne im Garten in der Sonne. Baden finden beide nicht so toll - lassen sich aber trocken föhnen.

Bella ist am 09.07.2006 geboren und Micky ist am 26.04.2007 geboren. Beide leben seit 10 bzw. 11 Jahren mit uns zusammen und es ist für uns extrem schwer sie wieder weg zu geben.

Es wäre sehr schön, wenn beide zusammen vermittelt werden könnten, da sie seit über 9 Jahren zusammenleben.
Beide Mädels sind kastriert, geimpft und gechipt.

IMG_20180213_121005
IMG_20180213_120908
IMG_20180213_120932
IMG_20180213_120839
IMG_20180213_120917

Unser Logo zum Mitnehmen.

LOGO

Tiere in Not Ennepetal e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, für Tiere aus Versuchslaboren geignete Zuhause zu finden. Hierbei handelt es sich überwiegend um BEAGLE.

Auf den nächsten Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit  und einige ehemalige" Labortiere etwas näher vorstellen.

Falls Sie Interesse an einem Laborhund haben oder noch mehr Informationen wünschen, melden Sie sich bitte telefonisch bei einer der  Kontaktadressen.

beagleimkoffer

Hallo Ihr da draußen!!!!

Wir sind zwei ehemalige Laborbeagle und leben seit einiger Zeit bei unserer Familie. Von unserer Sorte gibt es noch viele! 
Na..., auf den Geschmack gekommen? Dann schauen Sie sich diese Internetpräsentation mal in Ruhe an. Hier finden Sie so einiges an Infos zum Thema Labortiere. Sollte Ihr Interesse dann sogar noch gewachsen sein, dann finden Sie  hier  die entsprechenden Telefonnummern!!!

TSCHÜSS BIS BALD!!!

 


Willi (fast 15 Jahre alt) hat ein "Brüderchen" bekommen, sooooo kinderlieb sind Laborbeagle!

paule+katze
pauleundbaby

Keine Frage, auch mit Katzen verstehen sie sich gut!

Hallo, ich bin einer von den vielen Laborbeaglen die bisher vermittelt werden konnten. An dieser Stelle möchte ich mich stellvertretend für Tiere in Not Ennepetal e.V. und alle meine Artgenossen bei den lieben Menschen bedanken, die an uns gedacht haben.
Sei es mit Grüßen vor allem aber auch mit einer der zahlreichen Spenden. Mit jedem gespendeten Euro kann einem von uns geholfen werden, denn Tiere in Not vermittelt ja nicht nur sondern sorgt von Fall zu Fall auch für Heilbehandlung und Operation und das kostet natürlich.


Wenn Sie Ihren Tierbedarf über diesen Link bei Zooplus.de bestellen, kommt ein Teil Ihrer Rechnung
ohne Mehrkosten für Sie unseren Schützlingen zugute. Vielen Dank


Tiere in Not Ennepetal e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite
Hundeshop.de - Hund & Outdoor

Wenn sie Hundezubehör und / oder Ihre Outdoor-Bekleidung über diesen Link bestellen, kommt ein Teil Ihrer Rechnung ohne Mehrkosten für Sie unseren Schützlingen zugute.
Vielen Dank.

bannergsu

Suchen Sie Geschenke, Schmuck oder Uhren? Dann folgen Sie diesem Link. Im Falle einer Bestellung im Verwendungszweck dann bitte unbedingt “Versuchstiere.de” angeben, somit wird ein Teil des Betrags unseren Beagles gutgeschrieben, ohne Mehrkosten für Sie. Vielen Dank.

meine-kleine-esoterik-welt

Bitte folgen Sie diesem Link. Im Falle einer Bestellung im Verwendungszweck dann bitte unbedingt “Versuchstiere.de” angeben, somit wird ein Teil des Betrags unseren Beagles gutgeschrieben, ohne Mehrkosten für Sie. Vielen Dank.


Das war er, der 3000ste Beagle.
 

Motte

Das ist die hübsche Motte aus Köln

Im Oktober 2012 fand sie als der 3000ste Hund ein Zuhause.
Immerhin, die stolze Zahl von 3000 Hunden konnten wir in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Labors in die Freiheit, zu lieben Familien in ein  neues, glückliches Leben entlassen.
Durch Ihre Mitarbeit liebe Tierfreunde und durch die sehr gute Zusammenarbeit mit den Laboren haben wir die Zahl 3000 bereits Überschritten und wir hoffen, dass wir noch vielen Labortieren helfen dürfen.


Alle Mitarbeiter von Tiere in Not Ennepetal e.V. möchten sich auf diesem Wege bei allen Spendern bedanken, die für unsere Schützlinge gespendet haben und es noch wollen. Vor allem bei den Menschen, bei denen wir dies nicht persönlich konnten, weil deren Adressen nicht vollständig oder gar nicht zur Verfügung standen (z.B. bei Überweisungen).

Wir sind dankbar für jede noch so kleine Spende !!!


Sollten auch Sie Interesse haben uns zu unterstützen, sei es als Fördermitglied oder gar als aktives Mitglied, so schicken Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff: Mitgliedschaft aktiv oder Fördermitglied an info@versuchstiere.de
Bei Interesse an einer aktiven Mitgliedschaft erzählen Sie uns doch bitte etwas über sich, wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.


Sie sind der


Aktuell sind / ist


Besucher online.

Besucher seit dem 1.März 2002    TIERE IN NOT  ENNEPETAL e.V. dankt für Ihr Interesse

[Home] [Über uns] [Geschichten] [Fragen / Antworten] [Team / Kontakt] [Laborbeagletreffen] [Notf(a)elle / Zuh.verloren] [v. Labor / Institut] [Zuhause gefunden] [Bücher] [Spenden] [Fragebogen] [Links] [Impressum] [Unbenannt93]

© 2014 by TIERE IN NOT  Ennepetal e.V. / Webmaster:   KDL